"Grüß Gott!" in den Evangelischen Kirchengemeinden Linsenhofen und Tischardt

Auf diesen Seiten können Sie unsere Kirchengemeinden ein wenig kennen lernen. Wir haben Informationen zu den Gottesdiensten, Gruppen, Kreisen und Veranstaltungen für Sie bereit gestellt.

Sie erfahren außerdem, mit wem Sie wie Kontakt aufnehmen können. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennen zu lernen.

Herzlich Willkommen!

Ich komme wieder ...

Der nächste KiNaLi - Kindernachmittag Linsenhofen steht vor der Tür!

Am Freitag, 9. Dezember 2016, 14.45 Uhr sind wieder alle Schulkinder von 6 bis 11 Jahren ins Ev. Gemeindehaus eingeladen, um miteinander zu spielen, singen, Geschichten zu hören und Gemeinschaft erleben!
Lasst euch überraschen und bringt eure Freunde mit!

Das Team freut sich auf euch
und selbstverständlich Wido Wiedehopf

 

 

Vorankündigung Kinderkirche in Tischardt

Am Sonntag, 11. Dezember, findet wieder Kinderkirche statt. Herzliche Einladung um 10:30 Uhr zum Singen, Beten, Spielen und Geschichte hören in die Christuskirche.

mehr

Verkauf von Kalender und Losungsbüchle in Tischardt

Wie jedes Jahr können Sie die Losungsbücher bzw. Neukirchener Kalender bei uns in der Christuskirche kaufen. Der Verkauf ist sonntags nach dem Gottesdienst möglich.

mehr

Wechsel im Pfarrbüro

Seit November treffen Sie im Pfarrbüro auf ein neues Gesicht. Angelika Müller-Wondrak aus Nürtingen hat die Stelle der Sekretärin in Linsenhofen und auch in Großbettlingen übernommen. Die gelernte Erzieherin freut sich auf die neue Aufgabe und auf die Begegnungen mit den MitarbeiterInnen und den...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Stille Zeit im lauten Advent

    Früher war der Advent eine stille Zeit. Heute ist er laut und geschäftig. Die Folge: Von Gott ist dabei nicht mehr viel zu spüren. Aus diesem Grund wünscht sich Dekan Frithjof Schwesig aus Blaubeuren, dass die Wochen vor Weihachten ein bisschen wieder das werden, was sie ursprünglich waren: Gelegenheit zur Besinnung. Eine Andacht zum 2. Advent.

    mehr

  • Ein offenes Ohr

    Am 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag. Seit 1988 gibt es diesen Tag der Solidarität mit den rund 36,7 Millionen Menschen weltweit, die derzeit mit HIV und Aids leben. In Deutschland sind 81.000 Personen von der Immunschwächekrankheit betroffen. Aidsseelsorger Eckhard Ulrich im Interview.

    mehr

  • „Fürchte dich nicht!“

    Am 5. Dezember laden um 19.30 Uhr die Glocken der christlichen Kirchen in Baden-Württemberg wieder zum Ökumenischen Hausgebet im Advent ein. Das Motto dieses Jahr: „Fürchte dich nicht!“

    mehr